Liebe kennt keine Grenzen, so kann man es bei diesem Wurf wahrlich beschreiben!!!

Ansich waren heuer keine Welpen geplant, aber Tristan sah das anders und nahm einen hindernisreichen Weg  auf sich um zu seiner Khaleesi zu gelangen. Anfangs noch hoffend dass da nichts passiert ist bestätigte ein Ultraschall, dass die Beiden ein schönes Date mit Folgen hatten. 

Eine Abtreibung kam für uns nicht in Frage, da das Risiko einer Gebärmutterentzündung viel zu hoch ist und ich der Meinung bin, wenn Mutter Natur soviel Energie in diese Verpaarung gesetzt hat, dann soll es so sein!

Die kleinen Herzensbrecher werden um Ostern 2020 erwartet.

Falls Sie Interesse an einem „Uhai – Welpen“ haben, setzen Sie sich bitte frühzeitig mit uns in Verbindung. Als verantwortungsvoller und seriöse Rhodesian Ridgeback Züchterin ist es für mich sehr wichtig, die künftigen Welpeneltern bereits im Vorfeld kennen zu lernen und zu „beschnuppern“.

Papa Tristan (Gitonga Mvita de Kiungwana)

Ahnentafel der Welpen

Khaleesi hatte vor 2 Jahren mit Tristan Welpen, seht selbst wie hübsch die Kleinen geworden sind. Die Welpen wachsen im Haus auf und sind die während der gesamten Aufzuchtszeit im Wohnbereich bzw. es steht ihnen ein großer Garten zum Toben und Erkunden zur Verfügung.  

Anbei ein paar Bilder :

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now